Haarpflege

123 Artikel
Artikel pro Seite: 


Die optimale Haarpflege – Tipps für glänzendes Haar

Gesundes Haar, das glänzt und voller Volumen ist – das ist der Traum vieler Männer und Frauen. Ganz besonders die Damen träumen von langem und glänzendem Haar, welches sie jugendlich und vital wirken lässt. Wie für Körper und Haut ist auch für die Haarpracht die optimale Pflege das A und O! Allem voran steht ein gesunder Lebensstil, der von innen heraus schon dafür sorgt, dass der Kopfhaut und den Haarwurzeln keine elementaren Nährstoffe fehlen. Aber durch häufiges Styling mit diversen Styling-Produkten, ständigem Föhnen, Glätten und Färben leiden Haarstruktur und -qualität zunehmend und hochwertige Pflegeprodukte werden unerlässlich. Aber welche Produkte sind die richtigen? Was kann man bei der Haarpflege falsch machen? Die Experten unserer PARFÜMERIE BECKER haben nützliche Tipps für die optimale Haarpflege.

1. Welche Produkte sind für welchen Haartyp optimal?

Pflegeprodukt ist nicht gleich Pflegeprodukt, denn je nach Haartyp gibt es verschiedene Ansprüche an die Haarpflege. Für dünnes Haar gibt es spezielle Shampoos und Haarkuren, die Volumen verleihen. Lange Haare brauchen vor allem in den Spitzen eine weitaus intensivere Pflege (häufig mit Anti-Frizz-Wirkstoffen) als kurzes Haar. Gefärbte Haare benötigen gesonderte Haarpflege-Produkte, die Schutz und Geschmeidigkeit für das colorierte Haar leisten. Lockige Haare brauchen ebenfalls eine ganz andere Behandlung als glattes Haar. Hier helfen unter anderem Conditioner, die Lockenpracht zu bändigen.

Nicht zu vergessen ist aber auch die Kopfhaut, die wie die Haut an unserem restlichen Körper gepflegt werden möchte. Wer unter trockener oder empfindlicher Kopfhaut leidet, findet auch hier bestimmte Shampoos und Spülungen, die der Kopfhaut schmeicheln. Besonders bei sehr trockener Kopfhaut kann mit der richtigen Pflege auch schnell fettendem Haar vorgebeugt werden, da die Talgdrüsen in der Haut das Defizit an Feuchtigkeit nicht mehr ständig ausgleichen müssen und somit weniger Talg produzieren.

Wichtig ist also, seinen eigenen Haartyp genau zu kennen und sich bei der großen Auswahl an Haarpflege-Mitteln nicht beirren zu lassen. Somit ist schon der erste wichtige Schritt zu gesunden Haaren gemacht.

2. Wie wichtig ist intensive Haarpflege durch Haarkuren?

Bei geschädigtem Haar, das trocken, spröde und mitunter auch fein ist, braucht die Haarstruktur eine tief gehende Pflege. Alle ein bis zwei Wochen sollte also eine Haarkur oder Haarmaske verwendet werden. Bei besonders trockenem Haar ist es sogar das Beste, die Kur über Nacht einwirken zu lassen und die Haare in ein weiches Handtuch einzuwickeln. Am nächsten Morgen sollte die Kur gründlich ausgewaschen werden. So kann sich die Haarstruktur erholen und das Haar findet wieder zu neuem Glanz.

Zu einer Haarkur sollten Sie vor allem dann greifen, wenn das Stylen und Glätten zu Ihrem Alltag gehören. Denn schöne Haare muss man intensiv pflegen.

3. Was muss ich beim Styling meiner Haare beachten?

Strapaziertes Haar resultiert in den meisten Fällen aus häufigem Styling. Um die Frisur in Form zu bringen, kommen Föhn, Glätteisen, Lockenstab und Co. zum Einsatz – damit die Frisur auch lange sitzt, werden Styling-Produkte wie Haarspray, Gel, Haarwachs oder Schaumfestiger verwendet. Für die perfekte Frisur ist es zwar unumgänglich, diese Mittel für den Halt zu nutzen, aber auch hier gilt: Weniger ist mehr! Gel und Wachs beschweren die Haare und verkleben die Haarschuppen ebenso wie das leichtere Haarspray, welches sie auf Dauer austrocknet. Schaumfestiger gilt als die beste Variante, wenn dem Haar Volumen verliehen werden soll

Grundsätzlich ist es wichtig, jegliche Styling-Produkte abends wieder auszuwaschen – gerne auch mit tiefenreinigendem Shampoo. Zu heißes Föhnen sowie die Benutzung von Glätteisen und Lockenstab sollten so selten wie möglich vorkommen, da die Haarstruktur durch zu viel Hitze besonders leidet.

4. Allgemeine Tipps zur richtigen Haarpflege

Sie kennen Ihren Haartyp, nutzen regelmäßig Kuren und verzichten hauptsächlich auf Styling und entsprechende Produkte? Dennoch gibt es alltägliche Dinge, die Sie beachten sollten, um selbst feinem Haar neuen Glanz verpassen zu können. Denn die Haarpflege kann nur dann Früchte tragen, wenn man sie richtig anwendet:

Eine optimale Haarpflege ist unerlässlich, um Spliss, trockenen Spitzen und Haarbruch vorzubeugen. In unserem Sortiment finden Sie für jeden Haartyp das richtige Haarpflege-Produkt, mit dem Sie langfristig geschädigtem Haar vorbeugen oder es wiederbeleben können. Schauen Sie sich auch in unseren Pflegebereichen für Körper und Gesicht um – hier wird jeder fündig, der sich Gutes tun und auf die perfekte Pflege setzen möchte.