Damendüfte

1292 Artikel
Artikel pro Seite: 


Tauchen Sie ein in die sinnliche und vielseitige Welt der Damendüfte! Mithilfe des richtigen Parfüms unterstreichen Sie gekonnt Ihre individuelle, feminine Persönlichkeit und betören damit sich selbst und Ihre Mitmenschen. Das Sortiment der Duftvarianten ist inzwischen so reichhaltig, dass die Wahl dadurch manchmal sehr erschwert wird. Erfahren Sie hier, worauf Sie bei Düften achten sollten und wie Sie ein Parfüm richtig verwenden.

Wieso verwenden wir Düfte?

Die Verwendung eines Duftes geschieht aus den unterschiedlichsten Gründen. In erster Linie dient ein Parfüm einem Zweck: Wohlgefallen auszulösen. Wir riechen einen Duftstoff sowohl gerne an uns selbst, wie auch an anderen Menschen. Denn umhüllt uns ein ansprechender Duft, imponieren wir damit unseren Mitmenschen. Aber warum ist das so?

Verantwortlich dafür ist der ausgereifte menschliche Geruchssinn, der es uns erlaubt, unzählige Gerüche voneinander zu unterscheiden. Wieso wir einen Geruch als angenehm empfinden, liegt zum Teil daran, dass wir einige Gerüche mit Erinnerungen und dazugehörigen Emotionen verbinden. So kann beispielsweise ein bestimmtes Parfüm die Erinnerung an den einen herrlichen Sommertag vor vielen Jahren oder einen geliebten Menschen ins Gedächtnis rufen. Ebenso können Düfte auch negative Emotionen auslösen.

Sehr bedeutend ist dies vor allem bei der Partnerwahl. Auch hier ziehen uns Düfte an, daher das Sprichwort „sich gut riechen können“.

Welcher Duft passt zu mir?

Bei der Suche nach dem ganz speziellen Duft sollten Sie zuallererst wissen: Anders als oft behauptet, gibt es keine Rezeptur, keine Vorgabe, die Ihnen sagt, welcher Duft der Richtige für Sie ist. Natürlich – nicht jede Duftnote eignet sich für jede Frau, bestimmte Hauttypen favorisieren bestimmte Aromen. Ob ein Parfüm allerdings zu Ihnen passt, das können nur Sie alleine entscheiden. Lassen Sie sich Zeit bei der Wahl, denn einen Duft sucht man nicht mit dem Kopf aus – hier zählt das Bauchgefühl. Der richtige Duft spricht gleichzeitig Nase und Unterbewusstsein an. Es muss einfach „Klick“ machen.

Bei der Suche können Sie sich auf unsere geschulten Mitarbeiter verlassen. Dank langjähriger Erfahrung wissen sie genau, worauf es ankommt und stehen Ihnen anhand Ihrer Wünsche und Bedürfnisse beratend zur Seite.

Für jede Jahreszeit den perfekten Damenduft

Ebenso, wie Sie Ihre Kleidung der Jahreszeit anpassen, können Sie dies auch mit Ihrem Parfüm machen. Während schwere, intensive Düfte bei heißem Sommerwetter bedrückend erscheinen, ist ein fruchtiges Duftaroma im Winter nicht sehr harmonisch.
Grundsätzlich gilt: Verstellen Sie sich nicht und bleiben sich selber treu. Unsere Empfehlungen dienen lediglich der Orientierung – das perfekte Parfüm wählen Sie nach Ihrem individuellen Geschmack!

  • Luftig leicht durch den Frühling
    Im Frühling verabschieden wir uns von den kalten Wintertagen und starten mit neuer Energie. Die Natur erblüht und die Luft fühlt sich frischer und wärmer an. Passend dazu eignen sich dezente Aromen wie zarte Zitrusdüfte oder der Duft von Frühlingsblumen.
  • Exotisches Sommeraroma
    Der Sommer ist die heiße Jahreszeit, in der die Düfte gerne etwas stärker ausfallen dürfen. Besonders betörend wirken fruchtige und tropische Aromen. Aber auch hier sollten Sie „nicht zu dick auftragen“. Schwere Düfte entsprechen nicht dem Gefühl von erfrischendem Sommerwetter.
  • Warme Düfte im kühlen Herbst
    Wenn die Tage wieder kürzer und kühler werden, mangelt es vielen an einem Wohlgefühl. Der Herbst bietet dabei so manches wundervolle Farbenmeer an Bäumen und Sträuchern. Entsprechend farbenfroh ist die harmonische Wahl des Damenduftes in dieser Jahreszeit. Warme Parfümnoten heben die Gefühlslage, eine Kombination aus weichen und dominanten Aromen, beispielsweise Jasmin und holzigen Noten, verwöhnen die Sinne.
  • Mit kräftigen Aromen gegen die Winterträgheit
    Besonders im Winter spielt die Wahl des Parfüms eine große Rolle. Ist es draußen kalt und dunkel, verbringen wir mehr Zeit zuhause und setzen auf Ruhe und Gemütlichkeit. Gehaltvolle Düfte aus Vanille oder Zimt strahlen eine verführerische und sinnliche Wärme aus, die sich auf die Trägerin überträgt.

Wo trage ich einen Duft am besten auf?

Egal, für welchen Duft wir uns entscheiden – er soll möglichst lange wahrnehmbar sein. Dabei spielt der Körperbereich eine große Rolle. Ein falsch aufgetragener Duft ist eher ein kurzes Vergnügen. Doch wo wirkt ein Parfüm am besten?

Einfach zu merken, noch einfacher anzuwenden: Ein Parfüm sollte aufgetragen werden, wo das Blut am stärksten unter der Haut pulsiert. Dort entfaltet der Duft am stärksten sein Potential. Das sind besonders Bereiche wie Hals, Handgelenke und der Bereich hinter den Ohrläppchen.

Grundsätzlich gibt es keine „falsche“ Körperstelle für die Verwendung eines Parfüms, einzig die Intensität unterscheidet sich. Auf trockener Haut verfliegen Düften schneller. Deshalb empfiehlt es sich, vor dem Auftragen eine feuchtigkeitsspendende (und möglichst geruchsneutrale) Creme zu verwenden.

In ausreichendem Abstand ist es übrigens auch in Ordnung, einmal kurz die Kleidung oder das Haar zu besprühen.

Eine beliebte Methode zum Auftragen ist das Wandeln durch die in die Luft gesprühte Duftwolke. Dies ist die beste Möglichkeit, ein gleichmäßiges Ergebnis zu erreichen, das zudem wohl dosiert ist. Denn viele Frauen neigen dazu, unnötig große Mengen eines Parfüms zu verwenden. Das dadurch erhoffte, höchste Maß an Wohlgeruch schlägt dabei jedoch schnell ins Gegenteil um. Der Duft wirkt so schnell aufdringlich und unangenehm.

Was macht einen Damenduft so edel?

Das Angebot von Damendüften ist schier endlos, kein Duft gleicht dabei dem anderen. Eine ungeübte Nase nimmt oft kaum alle Ingredienzien wahr, die sich in einem Flakon zusammenfinden. Und doch ist ein Parfüm weit mehr als nur eine gut riechende Flüssigkeit. Dahinter steckt ein aufwendiger Herstellungsprozess, der ein ausgezeichnetes Gespür für Düfte erfordert. Jeder neue Duft besteht aus mehreren Verbindungen – der Kopf-, Herz- und Basisnoten.

Es muss nicht immer Parfüm sein – Wohlduftende Produkte mit Pflegeeffekt

Jederzeit gut dufte – das Ziel vieler Frauen. In erster Linie denken wir dabei an das Parfüm. Doch gibt es auch zahlreiche andere Wege, angenehm duftend durch den Tag zu wandeln. Unser reichhaltiges Sortiment von Damendüften hält für jeden das richtige bereit. Ob sanfte Körperöle, wirksame Deodorants oder pflegende Körperlotion, umhüllen Sie sich stets mit einem besinnlichen Aroma und führen Sie Ihrer Haut die beste Pflege zu.